Mit der GV 2021 hat der Chor Santa Lucia ein spezielles Chorjahr abgeschlossen und ein weiteres eingeläutet: Nachdem im Jahr 2020 kaum Choraktivitäten möglich waren, fand auch die GV in einem besonderen Rahmen statt. Die Abstimmungsunterlagen kamen per Post und die Bekanntgabe der Resultate verfolgten die Chormitglieder, ausgestattet mit dem jeweiligen Lieblingsgetränk, an ihren Bildschirmen. Trotz den widrigen Umständen haben wir verhalten optimistisch das Chorprogramm für das Jahr 2021 verabschiedet, das unser musikalischer Leiter René Limacher mit viel Vorfreude zusammengestellt hat. Mit Eliane Abdelaal-Lingg und Christoph „Plüsch“ Bucher wurden online zwei langjährige Chormitglieder geehrt, auf die aber auch offline noch eine Überraschung wartete. Auch der Chor Santa Lucia ist also im Zeitalter der Digitalisierung angekommen – wobei wir zugeben müssen, dass das Geburtstagsständchen für unser ältestes Chormitglied live sicher besser geklungen hätte. Wir freuen uns auf das Chorjahr 2021 und hoffen, dass wir wieder einige musikalische Highlights bieten können.

 

Es wäre so schön gewesen: Nach einigen tollen Stimmproben und einer vielversprechenden Gesamtprobe müssen wir unsere Choraktivitäten coronabedingt wieder pausieren und unser geplantes Weihnachtskonzert vom 12. Dezember absagen. In der Hoffnung, dass das Jahr 2021 einige Lichtblicke bietet, sind wir fleissig daran, spannende Konzertideen und neue musikalische Highlights zu planen. In der Zwischenzeit wünscht der ganze Chor Santa Lucia eine gute Zeit und nicht vergessen: Musik tut der Seele gut – vorerst halt einfach ab Band statt live. 

 

Wie so vielen anderen hat das Coronavirus auch uns zünftig einen Strich durch die Rechnung gemacht: Durch die Vorschriften des Bundesrats und um die Sicherheit unserer Mitglieder zu gewährleisten, müssen wir momentan auf unsere Proben verzichten. Musiziert und gesungen wird bis auf Weiteres also nur in der heimischen Stube. Schweren Herzens müssen wir auch die geplanten Konzerte und weiteren Choraktivitäten absagen: Die zweite Ausgabe unserer «Bergsuite», die für den 17./18. Oktober 2020 geplant war, findet nicht statt. Wir hoffen, dass wir die «Bergsuite» im Frühjahr 2021 nachholen können. Das Proben nehmen wir wieder auf, sobald die Situation es zulässt, und wer weiss – vielleicht reicht es sogar noch für ein Weihnachtskonzert in diesem Jahr? Wir halten euch auf dem Laufenden.

Wir vermissen das gemeinsame Singen schon jetzt und hoffen, dass wir euch schon bald wieder vorzügliche Klangerlebnisse bieten können.